Für Unternehmen und Agenturen

Vom Konzept bis zur Publikation

Geschäftsbericht, Kundenmagazin, Folien

Ihr Buch zum Business, Ihre Schulungsunterlagen, Ihre Präsentationsfolien brauchen den letzten Schliff? Der Geschäftsbericht muss Korrektur gelesen werden? Ihr Kundenmagazin soll sprachlich überarbeitet oder neu strukturiert werden? Ich sorge dafür, dass Ihre Botschaft bei Ihren Lesern bzw. Teilnehmern ankommt.

 

Fachtext, Website, SEO

Texte für Ihr Online-Magazin, Ihre Website oder Ihren Blog überarbeite ich zielgruppengerecht und suchmaschinenfreundlich unter Berücksichtigung Ihrer Keywords. Ihre Texte sollen nicht nur gut lesbar, sondern auch auffindbar sein.

 

Newsletter, Zeitschrift, Magazin

Einheitlicher Stil, einheitliches Wording, Termintreue: Newsletter, Zeitschriften und Magazine leben von der Regelmäßigkeit und der Pünktlichkeit. Ich bin Ihre zuverlässige Partnerin für wiederkehrende Publikationen (Print und digital) und sorge dafür, dass Inhalt und Timing stimmen.

 

Schreibcoaching und Ghostwriting

Kommt Ihr Schreibprozess ins Stocken, finden Sie keinen Anfang (oder kein Ende), hadern Sie mit der Struktur Ihres Projekts? Ich springe als Schreibcoach ein oder übernehme als Ghostwriter.

Für Bildungs- und Fachverlage

Fachlektorat und Redaktion aus einer Hand

Alles rund ums Unterrichten und Lernen

Sie benötigen ein Lektorat für ein Schulbuch, ein Arbeitsheft, ein Lehrerhandbuch, einen Fernkurs oder ein elektronisches Lernmedium? Als ausgebildete Lehrkraft für die Unterrichtsfächer Wirtschaft und Englisch (Sekundarstufe I) habe ich die Didaktik im Handgepäck und bringe Ihre Bildungsmedien in Bestform.

 

Fachinhalte ins beste Licht gerückt

Das Manuskript eines Fachexperten braucht den Blick von außen? Ich lektoriere Fach- und Sachbücher und verhelfe Ratgebern zu mehr Nutzwert.
Meine Spezialgebiete sind:

  • Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Steuern, Gesellschaft, Politik, Soziales
  • alles rund ums Lernen, Unterrichten, Fortbilden

 

Redaktion

Neben der inhaltlichen und sprachlichen Arbeit am Manuskript unterstütze ich Sie bei allen redaktionellen Aufgaben:

  • Konzeption
  • Manuskriptentwicklung und-prüfung
  • Autorenbetreuung
  • Zusammenarbeit mit Grafikern und Setzern
  • Umbruchkorrekturen (auf Wunsch in InDesign)
  • Terminüberwachung
  • Bildauswahl
  • Verwaltung von Fremdrechten

Alle Leistungen biete ich auch für wiederkehrende Publikationen wie Newsletter, Fachzeitschriften, Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften an.

Für Selfpublisher

Ihre Idee, Ihr Buch

Sie sind Selfpublisher und möchten das Manuskript für Ihr Sachbuch, Ihren Ratgeber, Ihr Lernmaterial lektorieren oder Ihr Konzept prüfen lassen? Gerne! Gemeinsam schnüren wir das passende Paket für Ihr Projekt.

Sie möchten mehr wissen übers Selfpublishing und wie Sie von einem Lektorat profitieren? Lesen Sie hier nach: Selfpublishing – Ihre Idee, Ihr Buch

Kein Projekt ist wie das andere und deshalb läuft auch jedes nach seinen eigenen Regeln ab. Einen Überblick über die typischen Abläufe eines Lektorats im TEXTWERK FREISING gibt Ihnen die Grafik, in der zwei Arbeitsschleifen im Lektorat dargestellt sind.

Häufige Fragen zum Lektorat

Platzhalter, bitte nicht bearbeiten

Wie lange dauert ein Lektorat?

Wie lange es sich Ihr Text bei mir gemütlich macht, hängt von mehreren Dingen ab: meiner Auslastung, Ihrem Terminwunsch, vom nicht verschiebbaren Drucktermin, dem Termin Ihrer Präsentation, der Qualität Ihres Manuskripts usw.
Wir legen gleich zu Beginn unserer Zusammenarbeit einen Terminplan fest, damit keine wichtige Deadline verpasst wird.

Was kostet ein Lektorat?

Ihr Text ist individuell, mein Preis für seine Überarbeitung auch.

Grundsätzlich gilt: Wie viel die Arbeit an Ihrem Text kostet, hängt von der Qualität Ihres Textes und Ihren Wünschen ab.

Ich mache Ihnen gerne ein individuelles Angebot auf der Grundlage eines aussagekräftigen Textauszugs (mindestens das Inhaltsverzeichnis plus 5 bis 10 Normseiten Inhalt). Ich rechne in der Regel nach Stunde ab.

Wenn es ganz schnell gehen muss, erlaube ich mir, das mit einem Zuschlag auszugleichen.

Bei der Abrechnung der Leistung orientiere ich mich an den Honorarempfehlungen des Verbandes der Freien Lektorinnen und Lektoren e.V.

Was ist der Unterschied zwischen einem Korrektorat und einem Lektorat?

Ein Korrektorat stellt sicher, dass alle sprachlichen Regeln eingehalten werden. Korrigiert werden:

  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Zeichensetzung

Am Stil wird nicht gefeilt (es sei denn, das Verständnis ist in Gefahr).

Beim Lektorat geht es neben der Einhaltung aller sprachlichen Regeln auch um:

  • Struktur
  • Stil
  • Inhalt

Im Lektorat achte ich auf schlüssige Argumentation, eine überzeugende Struktur, auf inhaltliche Richtigkeit (sofern das Thema meinem Profil entspricht) und den richtigen Stil für Ihre Zielgruppe. Und natürlich auch auf die sprachlichen Regeln. Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung sind also eingeschlossen.

Alle Karten schließen